Privacy policy

Inhaltsverzeichnis

(Klicken Sie hier, um fortzufahren):

VerantwortlicherPersonenbezogene DatenDatenschutzerklärungAuftragsverarbeitung und Bereitstellung  personenbezogener DatenRechte des BenutzersLogdateienCookies – EinführungLinks zu anderen InternetseitenÄnderungen der Datenschutz- und Cookie-BestimmungenKontakt und Anzeigen

Zweck und RechtgrundlageWelche Rechte stehen Ihnen gegenüber TPA Poland im Bereich der Datenverarbeitung zu?Wann können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen?An wen werden Ihre personenbezogenen Daten von uns zur Verfügung gestellt?Wie lange werden von uns Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?Werden Ihre personenbezogenen Daten an Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt?Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns automatisch verarbeitet, in einer Weise, die sich auf Ihre Rechte auswirkt?


Struktur von TPA Poland

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Unter der Marke TPA Poland sind in Polen folgende Unternehmen zu verstehen:

TPA Management Sp. z o.o. | ul. Młyńska 12 | 61-730 Poznań | Steuernummer NIP 1070010139 | statistische Unternehmensnummer REGON 141252235 | Landesgerichtsregister beim Amtsgericht Poznań – Nowe Miasto i Wilda, VIII. Abteilung für Wirtschaftssachen des Landesgerichtsregisters KRS 0000293747 Stammkapital 50. 000,00 PLN, voll eingezahlt.

TPA Sp. z o.o. Sp. k. | ul. Młyńska 12 | 61-730 Poznań | Steuernummer NIP 7781432033 | statistische Unternehmensnummer REGON 300184858 | Landesgerichtsregister beim Amtsgericht Poznań – Nowe Miasto i Wilda, VIII. Abteilung für Wirtschaftssachen des Landesgerichtsregisters KRS 0000671994 Stammkapital 981.500,00 PLN, voll eingezahlt.

TPA HR Sp. z o.o. Sp. k. | ul. Przyokopowa 33 | 01-208 Warszawa | Steuernummer NIP 7010166711 | statistische Unternehmensnummer REGON 141728086 | Amtsgericht für die Hauptstadt  Warszawa, XII. Abteilung für Wirtschaftssachen des Landesgerichtsregisters KRS 0000322322

TPA CF Sp. z o.o. | ul. Przyokopowa 33 | 01-208 Warszawa | Steuernummer NIP 5252410065 | statistische Unternehmensnummer REGON 141195129 | Amtsgericht für die Hauptstadt Warszawa, XII. Abteilung für Wirtschaftssachen des Landesgerichtsregisters KRS 0000292905

Baker Tilly Woroszylska Legal Sp. k. | ul. Królewska 18 | 00-103 Warszawa | Steuernummer NIP 7831753177 | statistische Unternehmensnummer REGON 366428591


>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Dieses Dokument regelt die Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen der Website unter der Domain www.tpa-group.pl (im Folgenden als Website). TPA Poland (im Folgenden als Dienstleister) wendet die gehörige Sorgfalt an, um den Datenschutz der Benutzer der Website zu gewährleisten.

Verantwortlicher

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Verantwortlicher für die Verarbeitung der im Rahmen der Website www.tpa-group.pl enthaltenen Daten ist die TPA Management Sp. z o.o. mit Sitz in Poznań, ul. Młyńska 12, Steuernummer NIP: 1070010139, statistische Unternehmensnummer REGON: 141252235, eingetragen im Unternehmerregister beim Amtsgericht Poznań – Nowe Miasto i Wilda in Poznań, VIII. Abteilung für Wirtschaftssachen des Landesgerichtsregisters  KRS: 0000293747, die als Administrator der Website, Dienstleister und Verkäufer tätig ist.

Der Verantwortliche kann unter der E-Mail-Adresse: service@tpa-group.pl kontaktiert werden.

Personenbezogene Daten

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Benutzer, die elektronische Dienstleistungen über unsere Website in Anspruch nehmen, werden von uns gebeten, ihre personenbezogenen Daten freiwillig anzugeben. Der Verantwortliche verarbeitet die erhobenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Ziff. a) Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

Der Zweck und der Umfang der durch den Verantwortlichen verarbeiteten Daten resultiert jeweils aus den Aktivitäten des Benutzers auf der Website.

Der Benutzer kann dem Verantwortlichen seine personenbezogenen Daten über die Online-Formulare übermitteln, die auf der Internetseite www.tpa-group.pl verfügbar sind, wie:

1) Kontaktformular

Die dem Verantwortlichen über das Kontaktformular übermittelten personenbezogenen Daten werden zur Beantwortung der übersendeten Nachricht verarbeitet. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten beinhalten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse.

2) Anmeldeformular zum Newsletter

Die dem Verantwortlichen über das Anmeldeformular zum Newsletter übermittelten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um dem Benutzer den Newsletter versenden zu können. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten beinhalten: Vor- und Nachname, Geschlecht, E-Mail-Adresse.

3) Neue Blogbeiträge abonnieren

Die dem Verantwortlichen über das Anmeldeformular zum Newsletter übermittelten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um dem Benutzer den Newsletter versenden zu können. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten beinhalten: E-Mail-Adresse.

4) Publikation bestellen

Die dem Verantwortlichen über das Formular zur Bestellung von Publikationen übermittelten personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um dem Benutzer eine Druck- oder elektronische Version der bestellten Publikationen versenden zu können. Die verarbeiteten personenbezogenen Daten beinhalten: Vor- und Nachname, Korrespondenzanschrift, E-Mail-Adresse.

Datenschutzerklärung

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Bei der Verfolgung des übergeordneten Ziels, das auf dem Datenschutz der Benutzer beruht, bemühen wir uns, die größtmögliche Sorgfalt anzuwenden. Um dieser Voraussetzung gerecht zu werden, befolgen wir die Normen und Grundsätze, die aus den allgemein geltenden gesetzlichen Regelungen resultieren. Wir bemühen uns insbesondere, dass die personenbezogenen Daten der Benutzer:

  • auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden
  • für in diesem Dokument festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben werden
  • nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden
  • inhaltlich richtig und dem Zweck angemessen sind, zu dem sie verarbeitet werden
  • in einer Form gespeichert werden, die die Identifizierung der betroffenen Personen nur so lange ermöglicht, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist
  • in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung.

Auftragsverarbeitung und Bereitstellung  personenbezogener Daten

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Der Verantwortliche behält sich vor, nach den geltenden Datenschutzbestimmungen mit der Verarbeitung personenbezogener Daten der Benutzer, deren personenbezogene Daten er verwaltet, andere Unternehmen betrauen zu können, damit sie die Tätigkeiten im Bereich Hosting, Verwaltung, Wartung und Management von Website sowie im Zusammenhang mit der Geltendmachung von Ansprüchen und Klärung der Umstände einer unbefugten Nutzung von elektronischen Dienstleistungen ordnungsgemäß ausführen.

Der Verantwortliche informierte hiermit den Benutzer, dass er mit der Verarbeitung personenbezogener Daten Auftragsverarbeiter betraut, z.B. Rechts- und IT-Unternehmen, Schadenregulierer, Schadendienstleister, u.ä.

Die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets auf Grundlage eines schriftlichen Vertrags über die Auftragsverarbeitung personenbezogener Daten.

Wir stellen die erhobenen Daten nicht an Drittunternehmen bereit, mit Ausnahme der Fälle, in denen es im allgemein geltenden Recht vorgeschrieben ist, d.h. auf Verlangen einer dazu befugten Behörde oder eines Gerichts.

Rechte des Benutzers

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten hat der Benutzer damit verbundene Rechte, d.h.:

  • das Recht, Auskunft über seine personenbezogenen Daten sowie die Berichtigung, Löschung oder Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen
  • das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen
  • das Recht, Daten zu übertragen
  • das Recht, die Einwilligung für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, sofern der Benutzer diese Einwilligung zuvor erteilt hat
  • das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen einzulegen.

Logdateien

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Logdateien sind interne Ereignisprotokolle der Website, welche die Seitenanforderungen automatisch speichern und die versendet werden, wenn die Benutzer ihre Internetseiten besuchen. Logdateien beinhalten die vom Benutzer gesendeten Seitenanforderungen, Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit der Anforderung und mindestens eine Cookie-Datei, die den Browser des Benutzers eindeutig identifizieren kann.

Die in den Logdateien erfassten Daten werden vom Dienstleister auf unbestimmte Zeit ausschließlich zur Verwaltung der Website verwendet. Sie werden nicht an Dritte übermittelt, mit Ausnahme der in diesem Dokument beschriebenen Umstände.

Zählpixel

Wir – bzw. Drittanbieter über die von ihnen verwalteten Cookies – können die Funktionalitäten der Zählpixels nutzen. Es handelt sich dabei um die in digitalen Inhalten eingebauten Elemente, durch die z.B. Informationen über die Aktivität des Benutzers auf der Internetseite erfasst werden können.

Cookies – Einführung

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Bei der Erbringung unserer Dienstleistungen für die Benutzer werden von uns Fachtechnologien zur Erhebung und Speicherung von Informationen wie Cookies-Dateien angewendet. Es sind allgemein gebräuchliche, kleine Dateien, die aus einer Zeichenfolge bestehen und an das Endgerät (z.B. Computer, Laptop, Tablet, Smartphone), das vom Benutzer beim Besuchen der Website genutzt wird, gesendet und darauf gespeichert werden. Diese Informationen werden an die Zwischenablage des verwendeten Browsers übersendet, der sie bei den nächsten Seitenaufrufen zurücksendet. Cookies enthalten Informationen, die erforderlich sind, um die Website richtig nutzen zu können. Meistens enthalten sie den Namen der Internetseite, von der sie stammen, die Speicherdauer auf dem Endgerät und die Cookie-ID.

Grundlage für die Verarbeitung von Cookies

Benutzer, die elektronische Dienstleistungen über unsere Website in Anspruch nehmen, werden von uns gebeten, der Verarbeitung von Cookies durch die Speicherung von Informationen oder Erlangung des Zugangs zu den bereits auf ihren Telekommunikations-Endgeräten gespeicherten Informationen freiwillig zuzustimmen.

Die Erteilung der Einwilligung für die Verarbeitung von Cookies erfolgt insbesondere durch einen Knopfdruck mit der Erklärung über die Einwilligung für die Verarbeitung von Cookies bzw. die Bestätigung der Kenntnisnahme der Verarbeitungsbedingungen. Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos auf die Art und Weise, die im Abschnitt über die Verwaltung von Cookies beschrieben wurde, widerrufen werden.

Cookies werden von uns gemäß Art. 173 Telekommunikationsgesetz vom 16. Juli 2004 verarbeitet (Gbl. 2016, Pos. 1489 m. nachtr. Änd.).

Welche Cookies werden genutzt?

Der Verantwortliche verwendet folgende Cookies:

  1. a) unbedingt erforderliche Cookies – diese Dateien ermöglichen eine richtige Funktionsweise der Webseite und der Funktionalitäten, die der Benutzer nutzen möchte, z.B. authentifizierende Cookies. Ohne ihre Ablage auf dem Gerät des Benutzers ist die Nutzung der Website nicht möglich.
  2. b) funktionale Cookies – sie ermöglichen es, die vom Benutzer gewählten Einstellungen zu speichern und sie an seinen Bedarf und Präferenzen – z.B. im Hinblick auf die gewählten Sprache, Schriftgröße, Darstellung der Internetseite – anzupassen. Sie erlauben es dem Verantwortlichen, die Funktionalität und die Leistungsfähigkeit der Internetseite zu verbessern. Ohne ihre Ablage auf dem Gerät des Benutzers kann die Nutzung der bestimmten Funktionalitäten der Website eingeschränkt sein.

Im Hinblick auf ihre Gültigkeit:

  • Session-Cookies – werden bis zu ca. 14 Tagen gespeichert

Im Hinblick auf die Person des Verwalters:

  • Cookies des Verantwortlichen
  • Cookies der Drittanbieter.

Cookies des Verantwortlichen

Die Cookies des Verantwortlichen erlauben es, das Gerät des Benutzers wiederzuerkennen und die Internetseite der Website so anzuzeigen, dass sie an seine individuellen Erwartungen angepasst wird, wodurch die Nutzung ihrer Funktionalitäten einfacher und angenehmer wird. Durch die Speicherung dieser Dateien auf dem Gerät des Benutzers ist es z.B. möglich, die Einlogdaten zu speichern, die Sitzung nach dem Einloggen zu erhalten, die gewählten Waren oder Dienstleistungen zu speichern oder die Präferenzen des Benutzers, wie z.B. die Verteilung des Inhalts, die Sprache oder die Farbe anzupassen.

Cookies der Drittanbieter

Der Dienstleister kann die Cookies verwenden, die von Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten, im Rahmen folgender Dienstleistungen gesetzt werden:

  • Google Adwords – sie erlauben es, die unter Ausnutzung der Google Adwords-Dienstleistung durchgeführten Werbekampagnen zu führen und ihre Qualität zu bewerten
  • Google Analytics – sie erlauben es, die Qualität der unter Ausnutzung der Google Adwords-Dienstleistung durchgeführten Werbekampagnen zu bewerten und die Verhaltensweise und den Verkehr der Benutzer zu untersuchen sowie die Statistiken des Website-Verkehrs zu erstellen
  • Google Maps – sie erlauben es, Informationen zum Benutzer zu speichern, welche die Nutzung der Funktionalitäten der im Rahmen von Google Maps verfügbaren Karten ermöglichen. Google Inc. kann die Lokalisierung des Benutzers verfolgen
  • Google Tag Manager
  • Yandex metrica
  • YouTube – sie erlauben es, Informationen zum Benutzer zu speichern, welche die Nutzung der Funktionalitäten von YouTube ermöglichen. Google Inc. kann das Abspielen von Videos durch den Benutzer verfolgen.

Der Verantwortliche kann Cookies verwenden, die von Facebook Inc. 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, Vereinigte Staaten, gesetzt werden. Diese Cookies können verwendet werden, um die Konten des Benutzers im externen sozialen Netzwerk Facebook mit dem Konto der Website zu verknüpfen. Diese Dateien können auch gesetzt werden, um im Facebook-Netzwerk die Aktivitäten des Benutzers zu verarbeiten, die mit den Knöpfen „Teilen” oder „Gefällt mir” ausgeführt werden. Die Verarbeitung dieser Aktivitäten kann einen öffentlichen Charakter haben.

Die Verwendung der Cookies von Drittanbietern ist durch die Datenschutz- und Cookies-Bestimmungen bedingt, die von diesen Anbietern gesetzt werden. Wir empfehlen, sich mit den Grundsätzen für die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Datenschutzbestimmungen der Anbieter bekannt zu machen, die am häufigsten und im größten Umfang unsere Daten verarbeiten.

Verwaltung von Cookies und anderen Informationen

Durch die Voreinstellungen des Browsers wird die Setzung von Cookies und anderen Informationen auf dem Endgerät zugelassen. Ist der Benutzer mit der Speicherung dieser Dateien nicht einverstanden, müssen die Einstellungen des Browsers entsprechend geändert werden. Es ist möglich, die Setzung von Cookies für alle Verbindungen aus einem Browser oder für eine bestimmte Website zu deaktivieren. Cookies können auch gelöscht werden. Da die Verwaltung von Cookies von der genutzten Software abhängig ist, sind die Einzelheiten zu den Möglichkeiten und zu ihrer Bedienung in den Einstellungen des Browsers zu finden, der vom Benutzer zur Verbindung mit der Website genutzt wird. Die Einwilligung für die Verarbeitung von Cookies ist freiwillig. Es ist jedoch zu beachten, dass die Einschränkungen bei ihrer Setzung die Inanspruchnahme von Dienstleistungen, die im Rahmen der Website angeboten werden, erschweren oder gar verhindern können.

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Die Website kann mit anderen Internetseiten verlinkt werden. Wir übernehmen keine Haftung für die auf dieser Internetseite geltenden Grundsätze für den Datenschutz und die Verarbeitung von Cookies. Es sei empfohlen, sich mit den Datenschutz- und Cookies-Bestimmungen dieser Internetseiten bekannt zu machen.

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen zu ändern.  In diesem Fall wird von uns hier die aktuelle Version veröffentlicht.

Kontakt und Anzeigen

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Wir bemühen uns stets, die personenbezogenen Daten der Benutzer und Cookies unter Anwendung der höchsten Standards zu verarbeiten. Daher wurde von uns ein System der schneller Reaktion für die Fälle, in denen diese Standards gefährdet werden, implementiert. Wird von Ihnen ihre Gefährdung oder Verletzung identifiziert, setzen Sie dich bitte sofort mit uns in Verbindung unter:

service@tpa-group.pl

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung. Bei jeglichen Fragen, Anforderungen oder Bedenken im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten oder Cookies stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Klausel

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Verantwortlicher, d.h. die Stelle, die darüber entscheidet, wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt werden, ist TPA Poland mit Sitz in Poznań, ul. Młyńska 12, 61- 730 Poznań, mit folgenden Gesellschaften: TPA Management Sp. z o.o.  mit Sitz in ul. Młyńska 12, 61-730 Poznań, TPA Sp. z o.o. Sp. k. mit Sitz in ul. Młyńska 12, 61-730 Poznań, TPA HR Sp. z o.o. Sp. k. mit Sitz in ul. Przyokopowa 33,01-208 Warszawa, Baker Tilly Woroszylska Legal Sp. k. mit Sitz in ul. Królewska 18, 00-103 Warszawa, Baker Tilly TPA Sp. z o.o. mit Sitz in Poznań ul. Młyńska 12, 61- 730 Poznań. Ihre personenbezogenen Daten werden zur Erbringung von Dienstleistungen verarbeitet. Wir garantieren die Erfüllung aller Ihrer Rechte aus der Datenschutzgrundverordnung, d.h. Auskunftsrecht,  Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, Recht auf Beschränkung ihrer Verarbeitung, Recht auf Datenübertragung, das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich des Profilings – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden sowie das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

TPA Poland bestellte den Datenschutzbeauftragten, den man per E-Mail: iodo@tpa-group.pl, und per Post: Inspektor Ochrony Danych ul. Młyńska 12, 61-730 Poznań, kontaktieren kann.

Zweck und Rechtgrundlage

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Ihre Daten erhielten wir von Ihnen über das ausgefüllte Online-Formular auf unserer Webseite, wir erhielten Ihre Visitenkarte von Ihnen, Sie sind oder waren unser Kunde oder wir erhielten Ihre Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weil es zur Durchführung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags erforderlich ist, darunter um:

  • die Anfragen zu bearbeiten, die Sie an uns richten (z.B. über das Kontaktformular)
  • Sie zu kontaktieren, darunter für die Zwecke im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen
  • Ihre Frage zu beantworten oder das angeforderte Angebot zu übersenden
  • Bewerbungsverfahren für Unternehmen durchzuführen, an die wir diesbezügliche Dienstleistungen erbringen
  • wir sind auch gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu steuerlichen und buchhalterischen Zwecken zu verarbeiten;
  • Reklamationsverfahren abzuwickeln.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zu den nachfolgend genannten Zwecken, auf Grundlage des berechtigten Interesses von TPA Poland, das darin besteht:

  • prowIhnen gegenüber Marketingmaßnahmen zu führen, einschließlich der Direktwerbung für eigene Dienstleistungen von TPA Poland
  • Newsletter zu versenden
  • Sie zu kontaktieren, darunter für die Zwecke im Zusammenhang mit den zulässigen Marketingmaßnahmen, über die zugänglichen Kommunikationskanäle, insbesondere – und mit Ihrem Einverständnis – per E-Mail und Telefon
  • Ihre Anfragen abzuwickeln, die vor allem an das Marketing übermittelt werden und über das Online-Formular, wenn sie mit der Vertragsdurchführung nicht direkt verbunden sind
  • Loyalitätsprogramme, Wettbewerbe und Aktionen zu veranstalten, an denen Sie teilnehmen können
  • Forderungen einzutreiben; Gerichts-, Schieds- und Vermittlungsverfahren zu führen
  • statistische Auswertungen durchzuführen
  • Daten zu Archivierungszwecken zu speichern und die Rechenschaftspflicht zu gewährleisten (die Einhaltung der gesetzlichen Pflichten nachzuweisen).

Wenn Sie damit einverstanden sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um:

  • die Daten in Cookies-Dateien zu speichern, die Daten aus den Webseiten und Apps zu erheben
  • Wettbewerbe und Aktionen zu veranstalten, an denen Sie teilnehmen können.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit genauso widerrufen, wie Sie sie erteilt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange verarbeiten, bis Sie ihre Einwilligung widerrufen.

Wir benötigen von Ihnen folgende personenbezogene Daten, um die von Ihnen bestellte Dienstleistung erbringen zu können:

  • E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Geschlecht, Firma, Telefonnummer

Sofern es gesetzlich vorgeschrieben ist, können wir von Ihnen die Angabe von anderen Daten anfordern, die für steuerliche oder buchhalterische Zwecke erforderlich sind. Bis auf diese Fälle ist die Angabe Ihrer Daten freiwillig.

Welche Rechte stehen Ihnen gegenüber TPA Poland im Bereich der Datenverarbeitung zu?

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Wir garantieren die Erfüllung aller Ihrer Rechte aus der Datenschutzgrundverordnung, d.h. Auskunftsrecht,  Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, Recht auf Beschränkung ihrer Verarbeitung, Recht auf Datenübertragung, das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich des Profilings – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden sowie das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Diese Rechte können Sie in folgenden Fällen in Anspruch nehmen:

  • In Bezug auf die verlangte Berichtigung der Daten – wenn Sie bemerken, dass Ihre Daten unrichtig oder unvollständig sind
  • In Bezug auf die verlangte Löschung von Daten: wenn Ihre Daten für die Zwecke, für die sie von TPA Poland erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie ihre Einwilligung für die Datenverarbeitung widerrufen, wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Einspruch erheben, wenn Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet werden, wenn die Daten gelöscht werden sollen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
  • In Bezug auf die verlangte Beschränkung der Datenverarbeitung: wenn Sie bemerken, dass Ihre Daten unrichtig sind, können Sie verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten so lange beschränkt wird, bis wir die Richtigkeit dieser Daten geprüft haben; wenn Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, Sie jedoch keine Löschung dieser Daten wünschen; wenn wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, doch Sie sie zur Verteidigung bzw. Geltendmachung Ihrer Ansprüche gebrauchen können; oder wenn Sie gegen die Datenverarbeitung Widerspruch einlegen –  solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe auf unserer Seite gegenüber Ihren überwiegen
  • In Bezug auf die verlangte Datenübertragung: wenn die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer Einwilligung oder eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags erfolgt und wenn diese Verarbeitung automatisch erfolgt.

Sie haben das Recht, im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die Aufsichtsbehörde ist der Generalinspektor für den Schutz personebezogener Daten (Anschrift: Inspektor Ochrony Danych ul. Stawki 2, 00-193 Warszawa).

Wann können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen?

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn:

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses oder zu statistischen Zwecken erfolgt und der Widerspruch durch Ihre besondere Situation begründet ist
    Ihre personenbezogenen Daten werden verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten von uns zur Verfügung gestellt?

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zugänglich gemacht, sofern uns dafür eine entsprechende Rechtsgrundlage vorliegt, an:

  • Staatsorgane (z.B. Staatsanwaltschaft, Polizei)
  • Geschäftspartner, die in unserem Auftrag tätig sind (Geschäftspartner, die uns bei der Erbringung von Dienstleistungen an Sie unterstützen )
  • andere Verantwortliche (z.B. Kurier),

Wie lange werden von uns Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns über die Laufzeit des mit Ihnen geschlossenen Vertrags und nach seiner Beendigung gespeichert, um:

  • die Ansprüche im Zusammenhang mit der Vertragsdurchführung geltend zu machen
  • die gesetzlichen – insbesondere die steuerlichen und buchhalterischen – Pflichten zu erfüllen
  • Missbrauch und Betrug zu verhindern
  • für die Zwecke der Statistik und Archivierung
  • maximal für 10 Jahre ab dem Tag der Vertragsbeendigung.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns für Werbezwecke während der Laufzeit des Vertrags bzw. bis zum Zeitpunkt, zu dem Sie gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen, gespeichert, je nachdem, was früher erfolgt.

Bei Loyalitätsprogrammen, Wettbewerben und Aktionen, an denen Sie teilnehmen können, werden wir Ihre personenbezogenen Daten während ihrer Dauer und der Abrechnungszeit der Preisverleihung speichern. Um der Rechenschaftspflicht nachzukommen, d.h. um nachweisen zu können, dass die datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden, werden wir die Daten so lange speichern, wie TPA Poland verpflichtet sein wird, die Daten oder Unterlagen, die personenbezogene Daten enthalten, zu speichern, um nachweisen zu können, dass rechtliche Anforderungen erfüllt werden und um die Prüfung ihrer Erfüllung durch öffentliche Behörden zu ermöglichen.

Werden Ihre personenbezogenen Daten an Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt?

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Ihre personenbezogenen Daten werden außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes an PipelineDeals mit Sitz in 1008 Western Ave #401, Seattle, WA 98104, Vereinigte Staaten übermittelt, auf Grundlage von entsprechenden Garantien, bei denen es sich um standardisierte vertragliche Klauseln handelt, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns automatisch (einschließlich des Profilings) verarbeitet, in einer Weise, die sich auf Ihre Rechte auswirkt?

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Ihre personenbezogene Daten werden automatisiert verarbeitet (einschließlich des Profilings), doch es wird Ihnen gegenüber weder rechtliche Wirkung entfalten noch Ihre Situation in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen.

Das Profiling von personenbezogenen Daten durch TPA Poland beruht auf der Verarbeitung Ihrer Daten (auch in einer automatisierter Weise) durch ihre Verwendung, um bestimmte Informationen über Sie zu bewerten, insbesondere zur Analyse oder Prognose der persönlichen Vorlieben oder Interessen.


Transparenzberichte

>>Zurück zum Inhaltsverzeichnis<<

Transparenzberichte der TPA Sp. z o.o. Sp. k.

Transparenzbericht der TPA Horwath Horodko Audit sp. z o.o.